Elvenpath confirmed!

 

Elvenpath aus Frankfurt wurden im Jahr 2002 mit der Intention gegründet, die überfüllte Metalszene noch etwas mehr zu bereichern. Im Gegensatz zum Gros dieser Szene brachten sie jedoch einige wichtige Dinge mit: Herz, Seele, Leidenschaft und verdammt gute Songs.

Trotz aller Steine im Weg haben Elvenpath seitdem durchgehalten, sechs CDs veröffentlicht, beinahe 100 Shows gespielt, unter anderem mit Doro, U.D.O., Sabaton, Soulfly, Finntroll, Custard, Majesty, Wizard, Cage und Grailknights die Bühne geteilt, zweimal Europa als Vorband von Skyclad betourt, Festivals wie Dong Open Air, Metallergrillen, Taunus Metal Festival, Up The Hammers (Griechenland), Rising Fest (Frankreich) bespielt und sich vor allem mit ihrer energischen und kraftvollen Liveshow einen Namen gemacht.

 

Wir sind keine weitere Retroband, die verzweifelt versucht, nach alter Schule zu klingen und sich mehr um enge Hosen und Nietenarmbänder kümmert als um gute Songs. Ebensowenig haben wir die glorreiche Vergangenheit des Heavy Metals vergessen. Unsere Wurzeln liegen im traditionellen (deutschen) Power Metal, doch in unserer Musik gibt es noch deutlich mehr Einflüsse zu entdecken.

Das neue Album “Pieces of Fate” wurde von Uwe Lulis (Accept, ex – Grave Digger, ex – Rebellion) produziert, und wie jede Band halten wir es für unser bislang bestes. Jetzt liegt es an euch, reinzuhören und euch eine Meinung zu bilden.

 

 

 

 Welcome to the woods!

 

Genre: Melodic Power Metal
Herkunft: Frankfurt