Hier kommt die Bescherung!

 

STEPFATHER FRED Confirmed!!

Wer StepfatherFred die letzten Jahre noch nicht live gesehen hat, fristet sein Dasein definitiv als Couch-Potato. Über 250 Live-Shows in den letzten paar Jahren sprechen eine mehr als deutliche Sprache. Stepfather Fred sind für die Bühne geboren und unterbrechen Ihre Live-Präsenz eigentlich nur, um neue Songs zu schreiben und aufzunehmen. Wenn die vier Allgäuer aber das Studio entern, dann mit 666%igem Feuereifer. Denn genauso mitreißend wie die Live-Shows sind auch die Songs selbst. Hier spürt man zu jeder Sekunde die unbändige Energie der Liveshows und Stepfather Fred schaffen es, genau diesen Spirit auch im Studio und in den neuen Songs zu entfesseln. Am 20.05. erscheint nun mit „Dummies Dolls And Masters“ die dritte Studio-CD und die Zeichen stehen auf Sturm. Ob Songs wie das ultimative Riffmonster „Freedom Call“, die Überhymne und gleichzeitig erste Single „Beat It“ oder der gnadenlose groovige Opener „Bitchbanger“, Stepfather Fred ziehen alle Register Ihres Könnens und schütteln scheinbar mühelos einen Kracher nach dem anderen aus dem Ärmel. Hier hört man mit jeder Note, wie viel Erfahrung diese junge Band bereits gesammelt hat.„Heavy alternative Rock“ nennen die Jungs Ihre Musik und treffender könnte es nicht sein. Ob man sich bei den Songs von Stepfather Fred manchmal von einer Riffwand wie von Schwergewichten a la Pantera überfahren fühlt, den Groove der Red Hot Chilli Peppers oder die Melancholie von Soundgarden spürt, Stepfather Fred sind nie Kopie, sondern Original und schaffen es, jedem Song Ihre ureigene Note zu verpassen. Die Segel sind gesetzt und Stepfather Fred setzen alles daran, die Rockwelt mit „Dummies Dolls And Masters“ zu erobern.Seid dabei, wenn die Jungs bei Euch vor Anker gehen, aber Vorsicht ......

Stepfather Fred machen auf Ihrem Weg keine Gefangenen

 

 

Hier gibt's ne Kostprobe:

 

 

 

Welcome to the woods!

 

Welcome in the woods!

 

 

Genre: Heavy alternative Rock
Herkunft: Bayern