Magoth

 

 

 

Magoth entstand im Laufe des Jahres 2011 und existierte vorerst als Nebenprojekt des Gitarristen und Sängers Heergott. Die Intention, eine Band zu realisieren, die sich besonders in der Thematik von gängigem Black Metal differenziert, ließ sechs Songs entstehen, die zwar in einem Tonstudio verwirklicht, vorerst allerdings nicht veröffentlicht wurden. Mit Beitritt des Lead-Gitarristen Shagnar im Jahre 2013 wurden konkrete Pläne zur Besetzung der Band gefasst. Die Veröffentlichung des bestehenden Songmaterials als Demo unter dem Titel Der Toten Gesang wurde beschlossen. Proben mit dem Drummer Widrir im Jahre 2015 enthüllten das wahre Klangpotenzial der Songs, die zwischen brachialen Blast Parts und rockigen Riffs immer wieder von doomlastigen und atmosphärischen Passagen gekreuzt werden.

In Kooperation mit Liquid Aether Audio wurde die Demo-CD realisiert und am 4. April 2016 veröffentlicht. Die Position am Bass wurde – aufgrund der Bekanntgabe von sieben Konzerten – vorerstmit einem Gastmusiker besetzt und Ende des Jahres 2016 von Havoc übernommen. Am 30. Juni 2017 veröffentlichten Magoth ihr Debüt Anti Terrestrial Black Metal. Das Album erhielt ein enormes und durchgehend positives Feedback aus aller Welt. Die limitierte Erstauflage von 200 Stück war innerhalb von 11 Wochen ausverkauft.